Jugend-Aktiv
21.06.20 Alter: 51 Tage


Angus Fölmli läuft Zuger Kantonalrekord

Kategorie: Jugend-Aktiv
Von: Rolf Fölmli

Über die 3'000 m läuft Angus Fölmli in 8’22.59’’ zu neuem Zuger Kantonalrekord

Vorne Angus Fölmli und hinten Roman Renner

Der TSV Rotkreuz 2001 ist in der Mittel-/ und Langstreckenszene der Schweiz schon seit geraumer Zeit als Talentschmiede bekannt. Am letzten Samstag stellten die Athleten dies am Meeting in Meilen einmal mehr unter Beweis. Ein grosser Teil der Schweizer Laufszene trat im Zürcher Oberland zu einem ersten Formtest nach der Lockdown bedingten Meeting Pause an. In einem idealen Rennen über die 3'000 m liefen die beiden 800 m Spezialisten Angus Fölmli und Roman Renner ein taktisch hervorragendes Rennen. Kräftesparend konnten Sie hinter dem Spitzenläufer Eric Rüttimann im Verfolgerfeld mithalten. Auf den letzten 400 m überzeugten beide Athleten durch ihr gutes Stehvermögen. Angus Fölmli wurde hinter Abraham Tadesse hervorragender Vierter. Die Endzeit von 8’22.59’’ bedeutet neuer Zuger Kantonalrekord. Er knackte die 31 Jahre alte Marke eindrücklich. Roman Renner wurde in 8’25.46’’ ausgezeichneter Achter.

 

In einer früheren Laufserie beendeten die beiden weiteren TSV 2001 Rotkreuz Athleten, Noah Hurschler und Philipp Renner gleich hinter der Olympiasiegerin Nicola Spirig ihr 3'000 m Rennen. Insbesondere der erst 16-jährige Noah Hurschler erstaunte mit der hervorragenden Zeit von 9’39.22’’.

 

Alle vier Athleten werden am kommenden Samstag in Bern über die 1'500 m am Start stehen. Da gilt es den ebenfalls 31 Jahre alten Kantonalrekord von 3’47.97’’ des Altinternationalen Markus Trinkler anzugreifen.

 

>>> Resultate