Jugend-Aktiv
27.01.20 Alter: 62 Tage


Gelungener Saisonauftakt am Vereinsinternen Wettkampf

Kategorie: Jugend-Aktiv
Von: Getu

Am 25. Januar fand in der Dorfmatthalle in Rotkreuz bereits das erste Highlight der Wettkampfsaison 2020 statt.

Der Zusammenhalt unter den Turnerinnen wurde durch den Teamwettkampf gestärkt.

 

 

80 Turnerinnen und Turner aus unserer Geräteriege aus acht verschiedenen Kategorien (KA und K1-K7 und K-Damen und Herren) turnten in acht gemischten Gruppen und lieferten sich einen spannenden Wettkampf. Pro Gruppe coachten zwei Turnerinnen/Turner ab der K5 ihre jüngeren Teammitglieder mit vollem Einsatz, so dass dieser Tag für alle zu einem unvergesslichen Erlebnis wurde.

 

 

Die Siegergruppe "Blue Tigers" erturnten sich einen Notendurchschnitt von 8.84

 


Das Team "Blue Tigers" mit:

Aurel Wagner KA

Daniela Abisrror La Torre K1

Alisha Bader K2

Maxime Fleischli K2

Jennin Fernando K3

Lisa Bucher K4

Leoni Parthey K5

Yaël Hauenstein K6 (Coach)

Lukas Krebs KH (Coach)

 

 

Handstandwettbewerb

 

 

Am längsten konnte Paul Rüttimann den Handstand halten (1:26 Minuten). Er holte sich somit das goldene Diplom und wurde mit einem Kinogutschein belohnt. Silber ging an die Vorjahressiegerin Leandra Niggli (1:18 Minuten). Bronze ging an Lukas Krebs (1:15 Minuten) und Leder gewann Annja Keiser (1:05 Minuten).

 

v.l.n.r  Leandra, Paul (Sieger), Lukas und Annja

 

 

 

Fünf Turnerinnen holten das goldene Spagatdiplom

 

v.l.n.r  Conny, Carla, Deborah, Chiara und Anna

 

Anna Pretsch, Chiara Dietziker, Deborah Bissig, Carla Kistler und Conny Konrad konnten alle drei Spagate tadellos vorzeigen und wurden somit ebenfalls mit einem goldenen Diplom und mit einem Kinogutschein belohnt. Zehn Turnerinnen und einem Turner gelangen zwei Spagate (Silberdiplom). 14 Turnerinnen zeigten einen Spagat perfekt und erhielten das Bronzediplom.

 

 

Fulminante Show zum Schluss

 

 

Unter der Leitung von Deborah Bissig, Yaël Hauenstein und Janice Lienhard boten unsere K4-K7 Turnerinnen/Turner dem Publikum ein Feuerwerk an den Ringen, kombiniert mit elegantem Tanz und gekonnter Akrobatik am Boden. Unter lautstarkem Applaus der zahlreichen Zuschauer konnten wir den diesjährigen Internen Wettkampf mit schönen Eindrücken beenden.

 

Herzliche Gratulation allen Mitwirkenden, es war erfreulich zu sehen, wie die Turnerinnen und Turner diesen Vereinsfamilientag genossen.

 

 

Ein besonderer Dank geht an alle Helfer, ohne Sie wäre ein solcher Anlass nicht durchführbar.

 

 

Das Getu-Leiterteam

 

 

Bilder...